Kunst der Lüge e. V.

Der Verein Kunst der Lüge e. V. wurde am 14.4.2008 in Kyritz gegründet und fördert Kunst, Kultur und Denkmalpflege, in Besonderem das Lügenmuseums als Gesamtkunstwerk, den Dialog der Kulturen, internationale Kunstprojekte, soziokulturelle Aktivitäten und die Pflege historischer Bauten. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30 €.

Im März 2012 wurde der Sitz des Vereins nach Radebeul verlegt.
Er setzt sich mit einem langfristig angelegten kreativen Nutzungskonzept für die behutsame Instandsetzung der historischen Bausubstanz des Gasthofes Serkowitz ein, dem ältesten Gasthof von Radebeul und unterstützte 2014 die Bewerbung um den Gasthof von Reinhard Zabka.

Antrag auf Mitgliedschaft – Bitte den Antrag ausfüllen und an die Adresse des Vereins schicken. Sie bekommen umgehend eine Mitgliedsurkunde.

Der Verein übernahm bis jetzt die Trägerschaft für:

2019: Labytopia
Labytopia. Altäre der Friedlichen Revolution? – eine Kunstausstellung anläßlich des Jubiläums 30 Jahre Friedliche Revolution an zwei Orten
Foto: André Wirsig

2018: Wunder.Punkt
Wunder.Punkt eine künstlerische Spurensuche. Eine Ausstellung imGasthof Serkowitz 17.12.2018 – 1.4.2019
Foto: Reinhard Zabka

2017: Interieur Underground
Eine Dauerausstellung im Lügenmuseum
Foto: André Wirsig

2017: Poetische Orte. Künstler, ihre Museen und Institutionen
Eine Ausstellung im Gasthof Serkowitz, Radebeul
14. Oktober 2017 – 1. April 2018
Foto: André Wirsig

2017: WuKaMenta #neumarkt
Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Neumarkt Dresden
1. Juni – 15. Juni 2017
Foto: André Wirsig

2016: WuKaMenta #neumarkt 2016
Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Neumarkt Dresden
13. – 26. Juni 2016
Foto: André Wirsig

 2016: WuKaMenta #serkowitz
100 Jahre DaDa, Ausstellung im Tanzsaal des Gasthofes Serkowitz, Radebeul
8. Oktober 2016 – 31. März 2017
Foto: André Wirsig

2016: WuKaMenta #rathaus
Kunstprojekt im öffentlichen Raum, zum Tag der Deutschen Einheit, vor dem Rathaus Dresden, 1. – 3. Oktober 2016
Foto: André Wirsig

2015: ach – die heimat 2015
Kunstprojekt im öffentlichen Raum zur 700-Jahr-Feier Serkowitz, Radebeul, 12. September – 31. Dezember 2015
Foto: André Wirsig

2015: Labyrinth Deutsche Einheit
Ausstellung Gasthof Serkowitz, Radebeul
6. September – 29. Dezember 2015
Foto: André Wirsig

2014: unverbesserlich ‘89
40 Künstler der friedlichen Revolution, Ausstellung im Gasthof Serkowitz, Radebeul, 10. Oktober 2014 –  4. Januar 2015
 Foto: André Wirsig

2008: »Zentralfriedhof, letzte Ruhestätte für Investitionsruinen«
Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Ostprignitz


Der Verein kooperierte mit Viadrina Museum bei der Ausstellung Labyrinth der Wende in Sant Marien Frankfurt/O 2009 und unterstützt den alljährlichen Skulpturengarten zum Weinfest in Radebeul, der seit 1999 jährlich als Labyrinth von tausenden Besuchern begangen wird und in einem feurigen Finale endet.

Der Verein versendet Newsletter.

Beitragsfoto: André Wirsig

Kontakt:
Kunst der Lüge e. V. – Vereinsregister VR 5684 DD
Kötzschenbrodaer Str.39 • 01445 Radebeul
info@luegenmuseum.de • luegenmuseum@gmail.com
Tel.: 0176 99 02 56 52 • luegenmuseum.de

Untitled

Der Verein ist auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Meißen
IBAN: DE48 8505 5000 0500 1172 50
BIC: SOLADES1MEI

Wir sind dankbar für jede Unterstützung!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken