Gunhild Kreuzer

»…weil bei der Frage, wo kommst du her, da denke ich doch, dass die denken, dass ich denke, dass die und deswegen ist es ja gut, weil inzwischen wissen ja die, die hier sind und mögen manche von denen auch noch so weit zurückgehen, dass sie auch nur irgendwann mal hierher gekommen sind und deswegen begrüßen die, die jetzt hier sind, die, die jetzt kommen mit der Frage: »Wieso kommst du denn jetzt erst?« Gebietsneurose

Foto: André Wirsig

Gunhild Kreuzer zur Eröffnung einer konspirativen Kunstsammlung als neuer Teil der Dauerausstellung am 9.Dezember 2017 unter dem Titel „Interieur Underground“ im Lügenmuseum in Radebeul-Serkowitz.

Gunhild Kreuzer

Share this Post