Danksagung für #labratorium 2020

Einen ganzen Monat lang haben wir an allen Wochenenden gemeinsam gebaut, Sprüche gesammelt, getanzt, gequatscht, musiziert, gemalt, Filme geschaut und gelacht.

Kühe, Sonnenuntergänge und Sterne beobachtet. 

❤️lichen Dank an alle Akteure, Teilnehmenden, Besucher und Förderer.

BESPIELUNG:

Hilla Steinert, Jan Heinke, Bio Alphörner mit Mathis Stendike, Jakob Hähnlein und Felicitas Unger, Robert Hennig, Irina von Trollen, Ulli Sachse, Jan Mixsa, Franzobel, Gabriel Jagieniak, Karoline Schulz, Anna Barth, Elke Postler, Fri-X BERG Jugendkunstschule Berlin, David Reuter mit Freunden und Familie, Krambambuli mit Annett Otta, Frank Haußig und Gennadi Nepomnischi, Birgit Schöne, Grit Wendelberger, Operamania mit Tomomi Okuno und Martin Rotter, Klaus Liebscher, Fine Kwiatkowski, Andrea Dorschner, Bastiaan Maris, Marco Borowski, Kunstspuren mit Sophie Cau, Andre Uhlig, Peter Pit Müller, André, Jan und Ralf Uhlig, Silvia Ibach, Irene Wieland, Christa Günther und Gabriele Seitz, Fahrradkultour mit Björn Reinemer und Freunde, Markus Kliesch als Marocus Albinoni, Juliane Vowinckel, Dorota und Reinhard Zabka

Bastian Maris und Elke Postler am So. 27.9.2020 im #labratorium.
Foto: Juliane Vowinckel

KUNSTVERMITTLUNG:

Hilla Steinert, Dorota Zabka, Ulli Sachse, Richard von Gigantikow, Juliane Vowinckel

AUFBAU:

Doris, Roland, Silvia, Anne, Ingrid, Robert, Denny, Dorota, Richard, Marco und Jule