Lügenmantra

Die erste Pflicht des Lügens besteht darin, so künstlich wie möglich zu sein. Worin die zweite Pflicht besteht, hat noch niemand herausgefunden. Oskar Wilde Sei nicht ehrlicher zu den Menschen, als sie es erwarten. Wenn Du „Ich bin verlogen“ sagst, sei ehrlich. Glaube nicht alles, was Du hörst und schlafe soviel, wie Du willst. Glaube an die Lüge auf den ersten Blick und lerne deine Lieblingslüge auswendig. Sprich langsam, aber denke schnell und lüge, denn die Lüge hat eine unermeßliche Macht. Lache nicht über anderer Leute Ehrlichkeit, denn es bedarf großer Kraft, ständig Wahrheiten über sich ergehen zu

Weiterlesen

ach Pop-Up Sommer-Café

Eröffnung des ach Pop-Up Sommer-Café am Samstag, den 1. August 2015, 17 – 21 Uhr im Lügenmuseum Radebeul mit Musik und Performance, Buffet und Getränken. Im Sommer eröffnet im Lügenmuseum in Radebeul-Serkowitz das ach Pop-Up Sommer-Café. Zwischen 1. August und 30. September verwandelt Leonora Lorena, Kultur und Umweltaktivistin aus Portugal der Garten des Museums in einen Ort zum Essen, Trinken und Verweilen. Neben Café, internationalen Getränken und kleinen Speisen aus aller Herren Länder gibt es Veranstaltungen wie einen italienischen Apperitivo, einen Kanon-Sing-Tag, ein Fest zum internationalen Linkshändlertag und vieles mehr. So wird das Café zu einem Ort, an

Weiterlesen

Edinburgh International Festival

Edinburgh. Dass die Existenz eines Lügenmuseums in Ostdeutschland ein „Knaller“ ist, konnte der „Ambassador of the Museum of Lies“ (Botschafter des Lügenmuseums) auf dem weltweit größten „Storytelling Festival“ in der schottischen Hauptstadt Edinburgh feststellen. Bei gleich zwei Auftritten berichtete Horst Dietrich über das „Wunderkammer“-Museum im ostdeutschen Radebeul u.a. mit dem abgeschnittenen Ohr von Vincent van Gogh, dem Loch aus der Zauberflöte von Mozart und dem Sonnendeck der Titanic. Horst Dietrich, ein Nachfahre des Münchhausen-Clans, erzählte die Story vom Baron von Münchhausen, wie der sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen konnte – wie eine Parabel auf die

Weiterlesen

Vereinssatzung

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen „Kunst der Lüge“. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung lautet der Name “ Kunst der Lüge e. V.“. (2) Der Verein hat seinen Sitz in Radebeul. (3) Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr. § 2 Zweck, Aufgaben, Gemeinnützigkeit (1) Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur. (2) Förderung von Heimat- und Denkmalpflege. Dieser Zweck wird verfolgt insbesondere durch: – die Förderung des Lügenmuseums als Gesamtkunstwerk, – den Dialog der Kulturen durch die Unterstützung von internationalen künstlerischen Veranstaltungen, Symposien und

Weiterlesen