ach – die heimat 2015

  ach – die heimat ist ein soziokulturelles Kunstprojekt im öffentlichen Raum des Dorfes Serkowitz, Radebeul. Es steht zum einem im Zusammenhang mit dem Jubiläum 700 Jahre Serkowitz und kooperiert mit der Ausstellung des Stadtmuseums und des Kulturamtes Radebeul im Kulturbahnhof Radebeul Ost. Zum anderen knüpft es an Inhalte des Lügenmuseums an, das in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert wird. Solche Inhalte sind unter anderem die Vermittlung von Toleranz und Weltoffenheit. ach die heimat ach die heimat fen ferd ich freidersehn ist so feit Ernst Jandl „etude in f“ (ca. 1965) ach – die heimat: ein Titel, der … ach – die heimat 2015 weiterlesen