Reinhard Zabka

 


Foto: Rupprecht Frieling


1950

in Erfurt geboren

1970 bis 1978

Gelegenheitsarbeiter, Maler – Erfurt und Berlin

1974

bis heute Bilderclown, Installationskünstler – Berlin, Brandenburg, Asien

1982

Tagträume – Galerie Sophienstraße 8, Berlin-Lichtenberg

1986

Mein Weltbild im Karton – Buchhandlung Tannert, Berlin-Karlshorst

1986

Psychedelica Maschinka – Palast der Republik, Berlin-Mitte

1987

Perestroika Maschinka – Volksbühne, Berlin-Mitte

1988 

Nach New York und Neu-Delhi – Kunsthochschule Dresden

1989

Nichts zwischen Utopie & Apokalypse – Galerie Junge Kunst, Frankfurt/O.

1990

Das Elysium des Zappelphilipp – Galerie am Prater, Berlin-Prenzl. Berg
Heimatmuseum der Lügengeschichten – Kulturhaus, Potsdam
Das Wunder des Normalen – Gemeindemuseum Arnhem, NL

1991

Literaturmaschine – Literaturwerkstatt Berlin-Pankow

1992

Orakel in der Salman Rushdie Straße – Frisiersalon Tucholskystraße, Berlin
Das Ohr des Van Gogh – Galerie Sophienstraße 8, Berlin-Lichtenberg

1994

Kunstpiraten und Mondschiffer – Akademie Solitude, Stuttgart
Tempel für Emma – Galerie am alten Markt, Weimar

1995

trotzdestonichts – Gymnasium Neustadt und Kyritz

1996

Augenspielplatz – Kultusministerium Potsdam
Rendezvous of Arts – Klostermuseum Jerichow
Volks tuk tuk – Installation, Landtag Dresden
Safari durch Liesland – Jahn-Gymnasium Rathenow
Nur ein toter Künstler ist ein Guter – Galerie am Prater, Berlin

1997

Happy-OSSY-land – Freizeitzentrum Kyritz
Das Narrenschiff – Installation Bülowkanal, Rüdersdorf
Nachtblüte, Installation, Happening – Potsdamer Inselfest

1998   

Amazing Thailand – social installation, Chiangmai, Thailand
sunset sculpture – Balabagmuseum Boracay, Philippinen

2002   

art excange – Chiangmai Museum, Thailand   

2007

Ausstellung mit Pomona Zipser – Mathematische Bibliothek TU Berlin

 

Stipendien und Preise

1990   

Biennale Venedig
Arnhem

1992

Förderpreis des Landes Brandenburg

1993

Stipendium Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

1994

Stipendium Künstlerhaus Schloss Plüschow
Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
Förderpreis des Landes Brandenburg
 

Teilnahmen     

1990

Erdbeermühle. Das Labyrinth des Glaubens – Biennale Venedig, Aperto

1993

Kunstsymposium Meiho – Japan
Natur und Architektur, Symposium – Imperia, Italien

1994

Pfingstschema – Schloss Plüschow
Brandenburger Kunstpreisträger – Galerie Eisenhüttenstadt

1997

Berliner Atelier – La Laterie, Strasbourg, Frankreich

1998

perpetuum mobile – La Laterie, Strasbourg, Frankreich
Entwürfe für Bambusskulpturen – 13. Asian Games, Thailand

2000

Der Hühnerflüsterer – Internationales Kunstforum Drewen     
Grande Finale – Wandertheaterfestival Radebeul

2001

Installation, Zirkuswagen – Schaubudensommer Dresden       
Das gelbe Labyrinth – Weinfest Radebeul

2002

Nachtleben der Kuscheltiere – Schaubudensommer Dresden
Karl Marx im Lügenmuseum – Brandenburgtag in Neuruppin
Glücksdrachen, Grande Finale – Theaterfestival Radebeul

2003

Installation – Kunstmesse Rotterdam
Die Zeitreise des Barbarossa – Feuerperformance Kyffhäuser
Blumen für Dessau – Kunstprojekt Installation
Königreich Prignitz, Performance – Karneval der Kulturen

2006

Installation, Feuerperformance – Akzente Festival Duisburg Radebeul

2004

KNOSSOS SPACE – Theaterfestival Radebeul

2005

Laby d’amour – Theaterfestival Radebeul
Skulpturenpark Salaya Game – Universität Bangkok

2006

Sawadee, Skulpturengarten – Feuerperformance, Weinfest Radebeul

2007

Einleuchtung, Kunst im öffentlichen Raum - Letschin Oderbruch

2008

Blickwechsel - Kunsträume Burg Eisenhard, Belzig

2012

Gullivers Laby - Theaterfestival Stockten England

2013

Installation für on/off - Kunstwerk Dresden, freie Theater

Konzepte

1984

Kunsthaus – Eröffnung in Babe

1985

Götzen – Ismen – Fetische – Ausstellung im Berliner Dom

1990

Deutsch-Historisches Lügenmuseum – Eröffnung Gesamtkunstwerk Babe

1992

DASA NAMA KERTA – Festival Kunst und Religion, Bali
Wald als Missverständnis – Symposium in Babe

1993

Übungsstunde – Kunstfest, Kollwitzplatz Berlin
Paradiesgarten, Zeremonialart – Symposium in Babe
Solitude Akademie Stuttgart

1994

Begehbare Visionen – Symposium in Babe, Stölln, Gottsdorf

1995

Skulpturen aus Nichts – Babe, Neuruppin, Kyritz

1996

Rendezvous of Arts – Festival, Bangkok/Thailand
Das Business der Narren – Insel FEST, Potsdam

1997

Umzug des Lügenmuseums – Schloss Gantikow
Wanderbaustelle und Himmelsleiter – Lichterfest in Potsdam
Fontanes Wanderschuh – Internationales Jugendcamp, Gantikow

1999

MUSEN online 99 – Internationales Künstlersymposium
Feuerperformances – Königsgrab in Seddin/Prignitz
Feuerperformances – Theaterfestival Radebeul          

2000

Freskogalerie – Fassadengestaltung Gutshaus
Maschinen, die ins Leere laufen – Symposium, Lügenmuseum
Seeperformance – Honyland of lemuria Gantikower See

2001

Das andere Preußen – Künstlersymposium und Sommercamp

2002

Poetische Orte – Internationale Sommerakademie


Das Universum wird dich dafür belohnen, dass du um seinetwillen Risiken auf dich genommen hast. Shakti Gawain